Englischsprachige Literatur

Finch Paul

Im Schatten des Syndikats

Piper, München 2019

Galbraith3

Paul Finch, ehemaliger Polizist, hat schon eine Krimiserie verfasst, dies ist der zweite einer entstehenden Lucy Clayburn Reihe, die in Manchester spielt.

Die Heldin Lucy hat einen Vater, der prominenter Gangster,, einen Ex, der Boss einer Biker Gang ist, also die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere bei der Kriminalpolizei. Sie möchte ins Raubdezernat aufsteigen und ermittelt eifrig gegen gewalttätige Kriminelle, die ihrerseits gewalttätige Kriminelle berauben und grausam verstümmeln. Brutalität ist überhaupt wohl ein Markenzeichen des Autors, was der Leseteufel nicht eben goutiert.

Lucy ist von lauter Leuten umgeben, die nicht sind, was sie scheinen und kämpft sich tapfer durch den kriminellen Sumpf Manchesters.

Dabei will der Leseteufel sie nicht weiter stören.