Leseteufel Deutsch

Buchholz Simone

    Hotel Cartagena

Suhrkamp, Berlin 2019

Precht

Dem Klappentext entnehme ich, das Simone Bucholz (Jg.1972) seit 2017 drei Krimis der Chastity Riley Reihe geschrieben hat, die wohl aller, wie dieser vierte, im Hamburger Hafenmilieu spielen. Dafür hat sie zweimal den Deutschen Krimipreis abgeräumt, also für den Leseteufel ein Grund, sie kennen zu lernen.

Ob es ein Zeichen für Emanzipation ist, wenn eine Autorin im shit-and-fuck-Stil schreibt, wie ihre berühmten amerikanischen Kollegen, sei dahingestellt. Beim Leseteufel weckt die durch nichts zu unterbietende Sprache nachhaltige Lesehemmungen, so dass die Bekanntschaft mit Chastity Riley leider nicht vertieft werden kann.